Investieren in der Schweiz

Die Schweiz gilt als Volkswirtschaft mit einem hohen Öffnungsgrad. Dennoch gibt es eine Vielzahl von einschränkenden Regelungen und Vorschriften für ausländische Investoren. Das merkt zum Beispiel, wer eine Immobilie kaufen oder ein Unternehmen zu gründen möchte.

SWI swissinfo.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch