Navigation

Man Group übernimmt US-Hedgefonds GLG Partners

Dieser Inhalt wurde am 17. Mai 2010 - 14:30 publiziert

LONDON (awp international) - Der börsennotierte Hedgefonds Man Group übernimmt den Rivalen GLG Partners . Man Group bezahlt für den Konkurrenten rund 1,6 Milliarden US-Dollar, wie aus einer Mitteilung am Montag hervorgeht. Gemeinsam kommen die beiden Hedgefonds auf ein verwaltetes Vermögen von 63 Milliarden Dollar - Ende März kam GLG auf ein verwaltetes Vermögen von 23 Milliarden Dollar.
Man Group verspricht sich bis 2012 Kostensynergien von etwa 50 Millionen Dollar - ein Drittel davon sollen bereits im laufenden Geschäftsjahr (bis Ende März 2011) realisiert werden. Auf den Gewinn auswirken soll sich die Übernahme aber erst im Geschäftsjahr 2011/2012. Die Dividende für das vergangene Jahr bleibt von dem Kauf unberührt: Nach wie vor sollen die Aktionäre der Man Group insgesamt 44 Cents für das Ende März abgelaufene Geschäftsjahr bekommen./gr/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?