Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK/ATLANTA (awp international) - Die US-Börse Nasdaq OMX und die Rohstoffbörse IntercontinentalExchange (ICE) ziehen ihr Übernahmeangebot für die NYSE Euronext zurück. Nach Gesprächen mit der US-Wettbewerbsaufsicht sei klar geworden, dass die Übernahme nicht genehmigt werde, teilten die beiden Börsen am Montag in New York und Atlanta mit.
Gemeinsam hatten sie am 1. April ein Kaufangebot für die Wall-Street-Börse angekündigt und waren damit der Deutschen Börse in die Parade gefahren. Diese hatte Mitte Februar 2011 ihr Fusionsvorhaben mit der NYSE bekanntgegeben. Die NYSE unterstützt den Zusammenschluss mit den Deutschen und hatte Nasdaq und ICE wiederholt eine Absage erteilt./ck/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???