Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Novartis erhält FDA-Zulassung für Tekamlo zur Bluckdruck-Regulierung

Basel (awp) - Die Novartis AG hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für das Blutdruckmittel Tekamlo erhalten. Das Produkte kombiniere die beiden Wirkstoffe Tekturna (Aliskiren) und Amlodipine in einer Pille. Tekamlo sei für Personen vorgesehen, die mehrere Medikamente brauchen, um ihr Blutdruckziel zu erreichen sowie für Patienten, deren Blutdruck nicht genügend mit Aliskiren oder Amlodipine alleine behandelt werden könne, teilte der Pharmakonzern am Freitag mit.
Bis zu 85% der Patienten bräuchten mehrere Medikamente, um ihren Blutdruck zu kombinieren, heisst es weiter. Studiendaten hätten gezeigt, dass Tekamlo den Blutdruck "signifikant" reduziere verglichen mit der alleinigen Behandlung mit Amlodipine oder Tekturna.
ch/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.