Navigation

Polizei-Grosseinsatz in Genf

Die Genfer Polizei fahndet nach mehreren Personen, die mit Terrorismus in Verbindung stehen sollen. Die Polizeipräsenz wurde an neuralgischen Punkten deutlich erhöht. Ein direkter Zusammenhang zu den Attentaten in Paris ist nicht bestätigt. Die Bundesanwaltschaft hat ein Strafverfahren eröffnet. 

Dieser Inhalt wurde am 11. Dezember 2015 - 08:25 publiziert
SRF und swissinfo.ch (Tagesschau 10.12.2015)
Externer Inhalt



Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen