Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SAARBRÜCKEN (awp international) - Die Darmstädter Software AG will die Übernahme des Software- und Beratungshauses IDS Scheer bis Ende 2010 abgeschlossen haben. Dies teilte die IDS Scheer AG am Freitag in Saarbrücken mit. Derzeit halte die Software AG bereits mehr als 91 Prozent der Aktienanteile. Den verbleibenden Minderheitsaktionären werde nun eine Barabfindung von 15,10 Euro pro Aktie geboten.
Nach dem Eintrag des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages im Handelsregister beim Amtsgericht Saarbrücken starte jetzt "die operative Integration der beiden Unternehmen". Die Firmen stünden nun unter einheitlicher Leitung. "Die erwarteten Synergien werden realisiert", teilte IDS Scheer mit. Die Software AG, Deutschlands zweitgrösster Software-Hersteller, hatte IDS Scheer 2009 für rund 490 Millionen Euro übernommen./rt/DP/fn

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???