Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Rückversicherer Swiss Re hat in Grossbritannien eine neue sogenannte Admin-Re-Transaktion abgeschlossen. Swiss Re erwirbt von der American Life Insurance Company rund 300'000 Lebensvesicherungspolicen mit einem Gesamtvermögenswert von rund 1,6 Mrd GBP, wie die Gruppe am Mittwoch schreibt.
Die Akquisition von Swiss Re sei die neueste in einer Reihe von bisher über 50 erfolgreich abgeschlossenen Admin-Re-Transaktionen seit 1998. Das Geschäft erfülle die strengen Bewertungskriterien von Swiss Re und verdeutliche das Bestreben der Gruppe, eine führende Kraft im Geschäft mit geschlossenen Lebensversicherungsbeständen zu sein, wird David Blumer, Geschäftsleitungsmitglied von Swiss Re und Leiter von Admin Re, in der Mitteilung zitiert.
Admin Re ist einer von drei Geschäftsbereichen von Swiss Re, der sich auf den Kauf von bestehendem Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft spezialisiert. Mit Admin-Re-Deals können Lebensversicherungsgesellschaften Kapital aus bestehendem Geschäft freisetzen. Swiss Re sichert sich auf diese Weise eine diversifizierte Einkommensquelle.
mk/cf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???