Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HANNOVER (awp international) - Der Reiseveranstalter Tui holt wegen der anhaltenden Unruhen in Ägypten die restlichen deutschen Urlauber nach Hause. Derzeit seien noch knapp 300 Gäste in dem Land, berichtete die Tui am Freitag in Hannover. Sie würden am Sonntag und Montag mit zwei Sonderflügen von Hurghada nach Frankfurt gebracht. Beim Reisekonzern Thomas Cook mit der Hauptmarke Neckermann hiess es bereits am Donnerstag, es seien nur noch "ganz wenige" Thomas-Cook-Urlauber in dem Land. Die Reiseveranstalter hatten alle Ägyptenreisen bis Ende Februar abgesagt./emt/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???