Navigation

Vinci: Umsatzrückgang in ersten neun Monaten um 4,6 Prozent

Dieser Inhalt wurde am 12. November 2009 - 18:20 publiziert

RUEIL-MALMAISON (awp international) - Der französische Baukonzern Vinci hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Die Erlöse seien im Vorjahresvergleich um 4,6 Prozent auf 23,6 Milliarden Euro gesunken, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Rueil-Malmaison mit. Vinci bestätigte zudem seine im September angegebenen Prognosen./he/edh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?