Navigation

VW vergibt weiter Aufträge an Magna

Dieser Inhalt wurde am 13. November 2009 - 08:30 publiziert

BERLIN (awp international) - Nach der gestoppten Übernahme von Opel durch Magna will Europas grösster Autobauer Volkswagen dem kanadisch-österreichischen Autozulieferer weiterhin Aufträge geben. "Wenn Magna nicht als Wettbewerber agiert, werden wir unsere Geschäfte konstruktiv weiterführen wie bisher", sagte ein Konzern-Sprecher der "Bild"-Zeitung (Freitag). Damit reagiert VW auf die Ankündigung von General Motors (GM) , die deutsche Tochter selbst zu behalten. Im September hatte VW-Chef Winterkorn Magna indirekt gedroht, dem Zulieferer Aufträge zu entziehen, sollte er durch die Opel-Übernahme als Wettbewerber von VW auftreten./dct/stw/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?