Navigation

Mit dabei der Schweizer Jacques Dubochet

Am Sonntag wurden in Oslo und Stockholm die Nobelpreise überreicht - unter anderem der Friedensnobelpreis, der an die in Genf ansässige Anti-Atomwaffen-Kampagne ICAN ging. Der Schweizer Physiker Jacques Dubochet nahm zusammen mit zwei Kollegen den Chemie-Nobelpreis entgegen.

Dieser Inhalt wurde am 11. Dezember 2017 - 08:49 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 10.12.2017)
Externer Inhalt





Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.