Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Madrid - Eine Elefantennummer hat für eine Zirkusdompteurin ein böses Ende genommen. Ein Elefant rutschte aus unbekanntem Grund während einer Vorführung aus, prallte mit dem Kopf auf den Boden und zerquetschte mit einem Stosszahn ein Bein der Dompteurin.
Wie die Polizei mitteilte, wurde die 40-jährige Belgierin schwerverletzt in ein Spital der spanischen Hauptstadt Madrid gebracht, in Lebensgefahr schwebte sie jedoch nicht.
Der Vorfall ereignete sich bei einer Vormittagsvorstellung des Gran Circo Mundial. Das Publikum, darunter viele Kinder, bekam offenbar nicht mit, dass die Dompteurin bei dem Sturz des Dickhäuters verletzt wurde. Die Show wurde ohne Unterbrechung fortgesetzt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS