Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Turnen - Der Kunstturner Manuel Rickli tritt per Ende Juni vom Spitzensport zurück. Der 25-jährige Solothurner ist seit 2010 Captain der Nationalmannschaft.
Rickli nahm an drei Europameisterschaften (2004, 2007 und 2011) teil sowie an den letztjährigen Weltmeisterschaften in Tokio, wo er am Reck den 25. Platz belegte. Zudem gewann er zahlreiche Medaillen an Schweizer Meisterschaften; im vergangenen September in Bellinzona holte er einen kompletten Medaillensatz. Dem Nationalkader gehört er seit 2007 an.
Rickli wird in Magglingen bis Ende Juni "austrainieren". Die Europameisterschaften im Mai in Montpellier hätte er wegen einer im März erlittenen Knieverletzung ohnehin verpasst. Deshalb entschloss er sich zu diesem Schritt.

SDA-ATS