Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Martin Fuchs gewinnt das erste Weltranglisten-Springen im Rahmen des Fünfsterne-CSI von diesem Wochenende in Hongkong.

Der Bietenholzer strich für den Sieg auf seinem Paradepferd PSG Future knapp 30'000 Dollar ein. Als Vierte hinter Emanuele Gaudiano (It/Caspar) und John Whitaker (Gb/Argento) ritt auch die Schweizerin Jane Richard Philips mit Pablo de Virton ins Preisgeld.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS