Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der französische Atomkonzern Areva will in Kanada ein neues Kernkraftwerk bauen. Eine entsprechende Absichtserklärung sei gemeinsam mit Provinzvertretern von New Brunswick und dem Energieunternehmen New Brunswick Power unterzeichnet worden, teilte Areva am Donnerstagabend in Paris mit. Der produzierte Strom solle einen Teil der kanadischen Ostküste versorgen, aber auch in die USA geleitet werde. Einzelheiten zu einem möglichen Baubeginn oder Kosten für das Projekt wurden nicht genannt.
Areva arbeitet nach eigenen Angaben in den US-Bundesstaaten Ohio und Kalifornien an zwei ähnlichen "Saubere-Energie-Parks". Dafür werden zwei mittelgrosse Reaktoren entwickelt. Der KERENA genannte Siedewasserreaktor soll eine Leistung von 1250 Megawatt bringen, der Druckwasserreaktor ATMEA 1100 Megawatt./aha/DP/fn

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???