Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Bayer und Kythera starten abschliessende klinische Studie zu Anti-Fett-Substanz

BERLIN (awp international) - Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer und Kythera Biopharmaceuticals haben eine abschliessende klinische Studie für eine neue Substanz zur Beseitigung kleiner Fettansammlungen begonnen. In zwei Studien würden Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit bei der Entfernung von Fettdepots unter dem Kinn geprüft, teilte Bayer Schering Pharma am Montag in Berlin mit. Die Substanz ATX-101 sei eine fettauflösende Substanz, die nach Injektion kleine Fettansammlungen beseitigen soll. Insgesamt seien 64 Prüfzentren in Grossbritannien, Frankreich, Deutschland, Belgien, Spanien und Italien beteiligt. Mit dem Beginn der Produkteinführung in ausgewählten Märkten in Europa, Asien und Lateinamerika sei im Jahr 2014 zu rechnen./jha/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.