Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜLHEIM AN DER RUHR (awp international) - Der Chemikalienhändler Brenntag will nach einem glänzenden Jahr 2010 zum ersten Mal in seiner Firmengeschichte eine Dividende zahlen. Das Unternehmen plane eine Dividende je Aktie von 1,40 Euro, teilte die im MDax notierte Gesellschaft am Donnerstag in Mülheim an der Ruhr mit. Brenntag wurde erst im März des vergangenen Jahres vom Finanzinvestor BC Partner an die Börse gebracht.
Im Jahr 2010 stieg der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 25,5 Prozent auf 602,6 Millionen Euro. Der Umsatz kletterte um ein Fünftel auf 7,65 Milliarden Euro. Unter dem Strich blieb dem Unternehmen ein Gewinn von 146,6 Millionen Euro nach 0,5 Millionen Euro im Vorjahr. Für das Jahr 2011 peilen die Mülheimer weitere Zuwächse bei allen relevanten Ergebnisgrössen an.
mne/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???