Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PEORIA (awp international) - Der weltgrösste Baumaschinen-Hersteller Caterpillar hat im vierten Quartal einen Umsatzeinbruch erlitten und dabei auch die durchschnittliche Prognose des Marktes verfehlt. Die Erlöse seien um 39 Prozent auf 7,898 Milliarden US-Dollar gesunken, teilte das Unternehmen am Mittwoch am Konzernsitz in Peoria (Illinois) mit. Die Analysten hatten im Schnitt mit einem Quartalsumsatz von 8,11 Milliarden Dollar gerechnet. Der Gewinn je Aktie fiel gar um 67 Prozent auf 0,36 Dollar je Aktie, blieb damit aber noch deutlich über der Konsensschätzung von 0,28 Dollar. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Caterpillar mit einem Umsatzwachstum zwischen 10 und 25 Prozent und einem Überschuss von 2,50 Dollar je Aktie./edh/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???