Navigation

CH/Fachmesse Suisse Tier in Luzern eröffnet

Dieser Inhalt wurde am 20. November 2009 - 12:00 publiziert

Luzern (awp/sda) - Mit einem Plädoyer für offene Märkte ist am Freitag in Luzern die sechste Fachmesse für Nutztierhaltung (Suisse Tier) eröffnet worden. Die 13'000 Quadratmeter grosse Schau mit 170 Ausstellern dauert bis Sonntag.
Wie die Messe Luzern AG mitteilte, wird die Hauptausstellung mit Sonderschauen zur Mutterkuhhaltung, zu Schafen und Ziegen und zur emissionsarmen Tierhaltung ergänzt. Am Sonntag steht die Bauernfamilie im Zentrum.
An der Eröffnung sprach sich gemäss Mitteilung Jacques Chavaz, stellvertretender Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft, für offene Märkte aus. Eine Abschottung führe zu schleichenden Verlusten von Marktanteilen. Die Schweiz müsse die Exportchancen im EU-Markt wahrnehmen und die Wettbewerbsfähigkeit im Innern verbessern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?