Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp/sda) - Der ab Sonntag gültige Sommerflugplan bringt neue Verbindungen ab dem Flughafen Zürich. Singapore Airlines fliegt die Strecke Zürich-Singapur nur noch einmal täglich, dafür mit dem neuen Airbus A380.
Am Sonntag wird der Riesenjet wegen der Zeitumstellung bereits um 7.00 Uhr in Zürich eintreffen. Als neue Fluggesellschaft in Zürich fliegt Vueling Airlines nach Santiago de Compostela, wie der Flughafen am Freitag mitteilte.
Zu den neuen Destinationen zählt San Francisco, das von der Swiss ab dem 2. Juni angeflogen wird. Die marokkanische Hauptstadt Casablanca wird von der Royal Air Maroc angesteuert. Neu werden zudem die Destinationen Manchester (von easy Jet), Rostock (Helvetic Airlines), sowie Linz (Robin Hood) angeflogen.
Air Berlin fliegt mehrere Destinationen in Europa neu an wie zum Beispiel Bari, Malaga, Neapel, Palermo, Rimini. Eingestellt werden die Verbindung nach London Gatwick durch Aer Lingus sowie die Bedienung von Mahé durch Air Seychelles.
uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???