Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Commerzbank schreibt zumindest vor Steuern wieder schwarze Zahlen. "Januar war ein sehr erfolgreicher Monate für die Commerzbank", sagte Finanzvorstand Eric Strutz am Mittwoch im Umfeld einer Konferenz in London der Nachrichtenagentur Bloomberg.
"Der Rest des Quartals war bisher ebenfalls gut, so dass wir damit rechnen, das erste Quartal mit einem Gewinn vor Steuern abzuschliessen." Für das Gesamtjahr schliesst der vom Staat gestützte Dax-Konzern aber weiterhin einen Verlust nicht aus. Im vergangenen Jahr hatte die Commerzbank 4,5 Milliarden Euro Verlust nach Steuern gemacht./jb/gr/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???