Navigation

DEVISEN: Euro-Referenzkurs auf 1,3615 US-Dollar gestiegen

Dieser Inhalt wurde am 14. April 2010 - 14:50 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Der Referenzkurs des Euro ist am Mittwoch gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3615 (Dienstag: 1,3583) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7345 (0,7362) Euro.
Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88140 (0,88120) britische Pfund, 127,42 (126,34) japanische Yen und 1,4368 (1,4370) Schweizer Franken fest./dh/DP/jha/

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?