KOPENHAGEN (awp international) - Der US-Chemiekonzern Dupont hat sein Gebot für den dänischen Lebensmittelzusatzstoffexperten Danisco erhöht. Das Unternehmen will nun 700 Dänische Kronen (94 Euro) je Anteilschein in bar zahlen, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Mitteilung hervorgeht. Zuvor hatte Dupont 665 Kronen geboten. Ausserdem senkten die Amerikaner die Mindestannahmequote von 90 auf 80 Prozent. Laut Dupont-Chefin Ellen Kullman handelt es sich um das "beste und letzte Angebot"./he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.