Navigation

ECONOMICS/GB: Preisauftrieb im April überraschend stark

Dieser Inhalt wurde am 18. Mai 2010 - 10:36 publiziert

LONDON (awp international) - In Grossbritannien hat sich der Preisauftrieb im April überraschend deutlich verstärkt. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum seien die Verbraucherpreise um 3,7 Prozent geklettert, teilte die nationale Statistikbehörde am Dienstag in London mit. Die Teuerungsrate erreichte damit den höchsten Wert seit November 2008. Volkswirte hatten ein Plus von 3,5 Prozent erwartet, nachdem die Jahresinflationsrate im März bei 3,4 Prozent lag. Im Vergleich zum Vormonat erhöhte sich das Preisniveau im April um 0,6 Prozent./RX/jkr/bgf

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?