Navigation

ECONOMICS/US: Baugenehmigungen fallen im Februar weniger stark als erwartet

Dieser Inhalt wurde am 16. März 2010 - 13:50 publiziert

WASHINGTON (awp international) - In den USA ist die Zahl der Baugenehmigungen im Februar weniger als erwartet gefallen. Die Genehmigungen seien zum Vormonat um 1,6 Prozent auf eine auf das Jahr hochgerechnete Zahl von 612.000 gesunken, teilte das US-Handelsministerium am Dienstag in Washington mit. Volkswirte hatten einen Wert von 610.000 erwartet.
Die Zahl der Baubeginne fiel im Februar stärker als erwartet. Die Zahl ging um 5,9 Prozent auf annualisiert 575.000 zurück. Volkswirte hatten hier einen Wert von 580.000 Genehmigungen erwartet.
Die Daten im Überblick:
(r=revidiert)
RX/js/jha

Februar Prognose Vormonat

Baubeginne 575.000 580.000 611.000r
Baugenehmigungen 612.000 610.000 622.000r

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?