Navigation

EU einigt sich auf verstärkte Finanzaufsicht

Dieser Inhalt wurde am 02. Dezember 2009 - 15:30 publiziert

BRÜSSEL (awp international) - Der europäische Finanzmarkt wird künftig stärker überwacht. Die EU-Finanzminister verständigten sich am Mittwoch darauf, neue Aufsichtsbehörden für Banken, Versicherungen und Wertpapiere einzurichten. Das berichteten Diplomaten am Rande des Treffens. Die neuen Behörden sollen Weisungsbefugnisse über nationale Aufseher erhalten. Die EU will mit diesen Schritten eine neue Finanzkrise verhindern, die Unternehmen und Bürger schweren Schaden zufügte. Das Europaparlament muss dem Kompromiss noch zustimmen./may/cb/DP/jha

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?