Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL(awp international) - Die EU-Kommission hat dem US-amerikanischen Kabelnetzbetreiber Comcast grünes Licht für die milliardenschwere Übernahme des Multimedia-Unternehmens NBC Universal gegeben. Dies teilte die Behörde am Mittwoch mit. Zu NBC gehören mehrere TV-Kanäle, ein Filmstudio und verschiedene Themenparks.
Comcast hatte sich im vergangenen Dezember mit dem vorigen Eigentümer, dem US-Mischkonzern General Electric (GE), in einem 6,5-Milliarden-Dollar-Deal (5,14 Mrd Euro) auf die Übernahme der kompletten TV-Sparte und einer 51-Prozent-Mehrheit am gesamten Unternehmen NBC geeinigt. Die restlichen 49 Prozent von NBC bleiben bei GE.
Mit dem Kauf kontrolliert Comcast in den USA nicht nur die Verbreitungstechnik, sondern auch die Inhalte und die Ausstrahlung mehrerer TV-Sender. Der Kabelanbieter hält bereits Anteile am Hollywood-Filmstudio Metro-Goldwyn-Mayer (MGM).
Die EU-Kommission stellte zwar fest, dass die Übernahme im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) zu Überschneidungen zwischen den Tätigkeiten von Comcast, MGM und NBC Universal führe. Diese betreffen der Behörde zufolge die Vergabe von Fernsehrechten, die Vermarktung von Online-Werbeflächen, den Verkauf von Home-Entertainment-Inhalten und die Kinofilmproduktion. Allerdings habe die Überprüfung gezeigt, "dass die Marktanteile der beiden Unternehmen in allen EWR-Ländern, in denen beide vertreten sind, auch nach der Übernahme zusammengenommen sehr begrenzt sein werden." Anders als in den USA ergäben sich keine vertikalen Beziehungen zwischen Kabelvertrieb und Programmtätigkeiten./juw/stw/dc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???