Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Terminbörsen-Tochter der Deutschen Börse und die asiatische Börse Singapore Exchange (SGX) werden gemeinsam EuroStoxx 50-Futures und Optionen auf diese Futures in Asien einführen. Die Kooperation zwischen der Eurex und SGX basiere auf der Lizenzvereinbarung zwischen dem Indexanbieter Stoxx und der SGX, teilte die Deutsche Börse am Montag in Frankfurt mit.
Die Futures und Optionen sollen nach Zustimmung der Aufsichtsbehörde in Singapur in der zweiten Jahreshälfte in US-Dollar an der SGX gelistet werden. Die beiden Börsen SGX und Eurex wollen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit die in US-Dollar notierten Kontrakte gemeinsam vermarkten.
Die an der Eurex gehandelten Indexderivate auf den EuroStoxx 50 lauten auf Euro. Das tägliche Handelsvolumen der Futures belief sich in der ersten Jahreshälfte 2010 auf über 1,6 Millionen Kontrakte, bei den Optionen wurde ein Handelsvolumen von 1,2 Millionen verzeichnet./ck/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???