Navigation

Geberit: Leiter des Vertriebs Europa verlässt Unternehmen

Dieser Inhalt wurde am 18. Mai 2010 - 11:07 publiziert

Rapperswil-Jona (awp) - Geberit verzeichnet einen Wechsel in der Konzernleitung. Bernd Kuhlin, Leiter des Vertriebs Europa, wird das Unternehmen verlassen. Die Trennung erfolge "in gegenseitigem Einvernehmen" und die Suche nach einem Nachfolger sei eingeleitet, teilte der Sanitärtechnik-Konzern am Dienstag mit.
Da die Nachnominierung offenbar noch nicht erfolgen könne, entstehe auf dieser Schlüsselposition ein kleines Vakuum, so die Einschätzung der Bank Wegelin. Europa ist mit den Absatzländern Deutschland, Italien und der Schweiz die wichtigste Konzernregion. Die Bank sieht allerdings keinen Grund Geberit-Aktien nun zu verkaufen und verweist dabei unter anderem auf die auch in schweren Zeiten überzeugenden Ergebnisse.
Bis um 10.55 Uhr legen Geberit in einem freundlichen Gesamtmarkt denn auch 0,5% auf 182,80 CHF und damit leicht überdurchschnittlich zu.
cf/rt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?