Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ATHEN (awp international) - Griechenland setzt sich noch ehrgeizigere Sparziele. Der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou will Medienberichten zufolge am Freitagvormittag ein neues mittelfristiges Spar- und Reformprogramm vorlegen, mit dem die Finanzen saniert und die marode griechische Wirtschaft angekurbelt werden sollen. Der Plan sehe zusätzliche Sparmassnahmen in Höhe von 23 Milliarden Euro bis 2015 vor. Zudem will Athen zahlreiche staatliche Unternehmen privatisieren und Immobilien verkaufen./ts/DP/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???