Navigation

Gurit und Elbe Flugzeugwerke bauen Zusammenarbeit für Airbus-Flugzeuge aus

Dieser Inhalt wurde am 15. April 2010 - 08:20 publiziert

Wattwil (awp) - Die Gurit Holding AG und die deutsche EFW Elbe Flugzeugwerke bauen ihre Zusammenarbeit für Airbus-Flugzeuge aus. Die beiden Unternehmen hätten eine entsprechende Absichtserklärung zur weiteren Vertiefung der erfolgreichen Zusammenarbeit im Bereich Fussbodenplatten für Airbus-Verkehrsflugzeuge beschlossen, teilte Gurit am Donnerstag mit.
Die 100%ige EADS-Tochtergesellschaft EFW hat Gurit als Lieferanten für Tapematerial für die Fussböden des neuen Flugzeugtyps A350 nominiert. Die Vereinbarung sehe zudem einen weiteren Ausbau des Lieferumfangs von Gurit für die A320 Flugzeugfamilie sowie eine generell vertiefte Zusammenarbeit im Hinblick auf die Erschliessung neuer Kundensegmente, so etwa im Bereich Schienenverkehr, vor.
Finanzielle Details zu dieser Zusammenarbeit werden in der Mitteilung keine gemacht.
mk/ps

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?