Navigation

Infineon übertrifft Erwartungen und stellt Wachstum in Aussicht

Dieser Inhalt wurde am 19. November 2009 - 08:10 publiziert

NEUBIBERG (awp international) - Der Halbleiterkonzern Infineon hat im vierten Geschäftsquartal (Ende September) von der Erholung am Halbleitermarkt profitiert und unter dem Strich wieder schwarze Zahlen geschrieben. Der Konzern rechnet für 2010 mit einem Wachstum in allen operativen Segmenten, wie das Unternehmen am Donnerstag in Neubinerg bei München mitteilte. Der Umsatz stieg im vierten Geschäftsquartal auf 855 Millionen Euro, nach 761 Millionen Euro im Vorquartal. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 14 Millionen Euro oder 0,02 Euro je Aktie (EPS). Beim Segmentergebnis, das die betriebliche Entwicklung wiederspigeln soll, übertraf Infineon mit 52 Millionen Euro wie beim Erlös die Erwartungen der Experten deutlich./stb/zb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?