Navigation

Jean-Paul Chifflet soll neuer Chef von Credit Agricole werden

Dieser Inhalt wurde am 06. November 2009 - 19:40 publiziert

PARIS (awp international) - Die französische Bank Credit Agricole bekommt Kreisen zufolge 2010 einen neuen Chef. Jean-Paul Chifflet, Vizepräsident des Verwaltungsrats, sollen im kommenden Jahr Georges Pauget an der Konzernspitze ablösen, hiess es am Freitag in den Kreisen. Die Wahl auf den 60-Jährigen Chifflet sei erst kürzlich gefallen. Ein anderer Kandidat für den Chefsessel, Jean-Frederic de Leusse, habe sich angesichts der starken Verluste bei einer griechischen Tochter selbst aus dem Rennen katapultiert.
Zuvor hatten verschiedene französische Zeitungen berichtet, dass Georges Pauget in der ersten Jahreshälfte 2010 sein Amt niederlegen wird. Laut "Les Echos" wird der Verwaltungsrat in der nächsten Woche ohnehin wegen der Quartalszahlen zusammentreffen und auch die Personalie beraten./RX/she/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?