Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MANNHEIM (awp international) - Der weltgrösste Landmaschinenhersteller John Deere hat seine Spitzenposition auf dem deutschen Traktorenmarkt 2010 behauptet und seinen Marktanteil leicht auf 19,7 Prozent ausgebaut. Der Markt insgesamt schrumpfte um 3 Prozent auf 28.587 neu zugelassene Traktoren. "Wie die Zulassungsstatistik erkennen lässt, hat sich der deutsche Landtechnik-Markt von den Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise noch nicht vollends erholt", erklärte der Geschäftsführer des deutschen John-Deere-Verkaufshauses, Helmut Korthöber, am Mittwoch in Mannheim.
Der US-Konzern John Deere ist nach eigenen Angaben in Deutschland der grösste Landtechnikhersteller und beschäftigt hierzulande knapp 6000 Mitarbeiter an sechs Standorten. Im Geschäftsjahr 2010 erzielten die deutschen John-Deere-Unternehmensteile einen Umsatz von zusammen 2,31 Milliarden Euro./mar/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???