Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MANNHEIM (awp international) - Der weltgrösste Landmaschinenhersteller John Deere hat seine Spitzenposition auf dem deutschen Traktorenmarkt 2010 behauptet und seinen Marktanteil leicht auf 19,7 Prozent ausgebaut. Der Markt insgesamt schrumpfte um 3 Prozent auf 28.587 neu zugelassene Traktoren. "Wie die Zulassungsstatistik erkennen lässt, hat sich der deutsche Landtechnik-Markt von den Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise noch nicht vollends erholt", erklärte der Geschäftsführer des deutschen John-Deere-Verkaufshauses, Helmut Korthöber, am Mittwoch in Mannheim.
Der US-Konzern John Deere ist nach eigenen Angaben in Deutschland der grösste Landtechnikhersteller und beschäftigt hierzulande knapp 6000 Mitarbeiter an sechs Standorten. Im Geschäftsjahr 2010 erzielten die deutschen John-Deere-Unternehmensteile einen Umsatz von zusammen 2,31 Milliarden Euro./mar/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???