Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

STUTTGART (awp international) - Der Kolbenspezialist Mahle steigt schrittweise beim Kühlerspezialisten Behr ein. Wie beide Autozulieferer am Montag in Stuttgart mitteilten, will sich Mahle durch eine Kapitalerhöhung beteiligen. Im laufenden Jahr ist zunächst eine Beteiligung von 19,9 Prozent vorgesehen. Anfang kommenden Jahres soll diese dann auf 36,85 Prozent erhöht werden. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Die Kartellbehörden müssen dem Geschäft noch zustimmen. Beide Stuttgarter Unternehmen sehen mittelfristig ein gemeinsames Umsatzpotenzial von zehn Milliarden Euro./ols/DP/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???