Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Der Lastwagenbauer MAN will nach der Prüfung des Übernahmeangebots von Volkswagen seinen Aktionären zu einer Entscheidung raten. "Wenn das offizielle Angebot vorliegt, wird der Vorstand es intensiv prüfen und eine Empfehlung an die Aktionäre abgeben", sagte Personalvorstand Jörg Schwitalla am Mittwoch in München. Er betonte, dass MAN in seiner Struktur unantastbar bleiben müsse. Dennoch stehe der Konzern aber weiter hinter der "industriellen Logik" einer engeren Zusammenarbeit mit Volkswagen und der schwedischen VW-Tochter Scania .
Der Wolfsburger Konzern hatte am Montag seinen Anteil an MAN auf knapp über 30 Prozent aufgestockt und musste den anderen Aktionären ein Pflichtangebot für die Übernahme weiterer Aktien machen. Europas grösster Autobauer will unter seinem Dach Scania, MAN und sein Nutzfahrzeuggeschäft bündeln./sbr/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???