Navigation

Meyer Burger gewinnt Auftrag für Sägesysteme von über 30 Mio CHF in Asien

Dieser Inhalt wurde am 26. Mai 2010 - 08:30 publiziert

Zürich (awp) - Die Meyer Burger Technology AG hat einen Vertrag für die Lieferung von Drahtsägen im Wert von über 30 Mio CHF abgeschlossen. Die Sägen seien für ein neues Wafer-Produktionswerk in Asien bestimmt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Auslieferung der Sägesysteme beginne im August 2010. Die Systeme werden bei der Herstellung von kristallinen Wafern eingesetzt.
ps/uh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?