Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Der Münchener Triebwerksbauer MTU schraubt nach einem Gewinnzuwachs im ersten Halbjahr die Erwartungen für das Gesamtjahr nach oben. Wegen der anziehenden Nachfrage und des starken US-Dollar soll der Umsatz von 2,6 auf 2,75 Milliarden Euro steigen, wie das im MDax notierte Unternehmen am Dienstag in München mitteilte. Beim bereinigten Gewinn vor Steuern und Zinsen (bereinigtes EBIT) erwartet der Vorstand eine Steigerung von 292 auf 310 Millionen Euro. Der Überschuss soll mit 141 Millionen Euro lediglich stabil bleiben.
Im zweiten Quartal steigerte MTU den Umsatz um 3,8 Prozent auf 708,6 Millionen Euro und übertraf damit deutlich die Erwartungen der Branchenexperten. Das bereinigte EBIT wuchs stärker als erwartet um 21,6 Prozent auf 75,3 Millionen Euro. Der Überschuss wuchs um 13,4 Prozent auf 28 Millionen Euro, verfehlte allerdings klar die Erwartungen der Analysten./stw/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???