Navigation

Skiplink navigation

Pheme: Online-Gerüchten auf den Grund gehen

Wie können Journalisten sicherstellen, dass sie Informationen, die aus Online-Quellen stammen, vertrauen können? Ein EU-finanziertes Projekt namens Pheme entwickelt ein Tool zur Beschleunigung der Wahrheitsüberprüfung. swissinfo.ch ist ein Teil des Projekts.

Dieser Inhalt wurde am 08. Juni 2016 - 11:00 publiziert

(Michele Andina, swissinfo.ch)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen