Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Bei der Nestlé SA hat sich ein prominenter Investor verabschiedet. Warren Buffets Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway Inc. hat sich nebst weiteren Beteiligungen von sämtlichen gehaltenen American Depositary Receipts (ADR) von Nestlé getrennt, wie aus einem Filing der US-Börsen vom Montag hervorgeht. Die ADR von Nestlé werden an der New Yorker Börse gehandelt.
Der legendäre Investor Buffett hatte sich im dritten Quartal 2009 beim Lebensmittelhersteller Nestlé eingekauft. Laut einer Pflichtmitteilung an die Börsenaufsicht besass die Holding Berkshire Hathaway per Ende 30. September 2009 3,4 Millionen amerikanische Aktienzertifikate von Nestlé.
Bei Nestlé war indes Berkshire Heathaway nicht als Grossaktionäre mit einer Beteiligung von über 3% eingetragen.
Nestlé-Aktien stehen am Dienstag im frühen Geschäft in der Schweiz 0,8% höher bei 52,10 CHF, während der Gesamtmarkt (SMI) lediglich 0,26% zulegt. In der Vorwoche kamen Nestlé von Montag bis Mittwoch etwas zurück, ehe diese Verluste vor dem Wochenende wieder wettgemacht wurden. Der ADR in New York gab indes von Mitte vorletzter bis Mitte vergangener Woche von gut 55 USD auf unter 53 USD um gut 4% nach.
cf/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???