Navigation

Nestlé übernimmt Vitality Foodservice in den USA

Dieser Inhalt wurde am 19. November 2009 - 16:30 publiziert

Zürich (awp) - Nestlé Professional, eine Geschäftseinheit der Nestlé SA, übernimmt in den USA die Vitality Foodservice Inc. Dieser Schritt erlaube es, die Marktstellung bei warmen und kalten nicht-kohlensäurehaltigen Getränke in Nordamerika zu stärken, teilte der Nahrungsmittelkonzern am Donnerstag mit. Über den Preis der Transaktion macht das Unternehmen keine Angaben.
Von der Übernahme ausgeschlossen ist allerdings das Hersteller- und Vertriebsnetz von Vitality in Europa. Vitality stellt Säfte, Tee, Kaffee und Spezialgetränke her. Das Unternehmen beschäftigt rund 700 Mitarbeitende. Komplementären Nutzen ortet Nestlé vor allem im Verkauf, dem Service und dem Vertrieb Produkten.
Die Transaktion unterliegt noch der Zustimmung der zuständigen Behörden. Nestlé rechnet aber mit einem Abschluss innerhalb der nächsten 30 Tagen.
Nestlé Professional richtet ihr Angebot vor allem an die Gastronomie.
are/rt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?