Neuer US-Botschafter in der Schweiz

Präsident Barack Obama hat Donald Beyer zum neuen Botschafter für die USA in der Schweiz und Liechtenstein ernannt. In der Mitteilung des Weissen Hauses lobt der US-Präsident Beyers Integrität sowie dessen Erfahrungen.

Dieser Inhalt wurde am 12. Juni 2009 - 14:34 publiziert

Donald Beyer sei auch als Geschäftsmann erfolgreich gewesen, heisst es über den neuen Vertreter in der Schweiz. Beyeler war unter anderem für Volvo tätig und hat anschliessend ein eigenes Händlernetz aufgebaut.

Donald Beyer, ehemaliger Vize-Gouverneur und früherer Präsident des Senats von Virginia, gilt bei den Demokraten als wichtiger Parteispender. So hat er gemäss dem "Center for responsive politics" mehr als eine halbe Million Dollar für den Wahlkampf von Barack Obama gesammelt. Rund 4600 Dollar seien aus seiner eigenen Tasche geflossen.

swissinfo.ch und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen