Navigation

Nissan will 5,3 Milliarden Euro in China investieren

Dieser Inhalt wurde am 26. Juli 2011 - 08:55 publiziert

PEKING (awp international) - Der japanische Autohersteller Nissan und sein chinesischer Partner Dongfeng Motor Company wollen 50 Milliarden Yuan (5,3 Milliarden Euro) in China investieren. Der Absatz solle bis 2015 auf 2,3 Millionen Autos fast verdoppelt werden, berichteten die Joint Venture-Partner am Dienstag in Peking. In den nächsten fünf Jahren sollen 30 neue Modelle auf den Markt kommen./DP/ksb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen