Veröffentlichung amtlicher Geheimnisse wird teilweise straflos

Journalisten, die geheime amtliche Verhandlungen veröffentlichen, sollen unter Umständen straflos davonkommen. Der Ständerat (kleine Parlamentskammer) hat einer entsprechenden Änderung des Strafgesetzbuches zugestimmt.

Dieser Inhalt wurde am 30. Mai 2017 - 08:41 publiziert
swissinfo.ch/sb und SRF (Tagesschau vom 29.05.2017)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen