Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Stresstest für griechische Banken ist einem Pressebericht zufolge um einen Monat auf Ende Oktober verschoben worden. Wie die "Financial Times" am Montag berichtet, haben sich der Internationale Währungsfonds, die EU-Kommission und die Europäische Zentralbank auf die Verschiebung geeinigt, damit die Banken ihre Neunmonatszahlen veröffentlichen und weiteres Vertrauen an den Finanzmärkten bilden können. Zudem soll die National Bank of Greece in dieser Zeit eine 1,7 Milliarden Euro schwere Kapitalerhöhung durchbringen./fn/jsl/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???