Navigation

Publigroupe-Tochter Publicitas erhält mit Beat Roeschlin neuen CEO

Dieser Inhalt wurde am 04. Dezember 2009 - 08:30 publiziert

Lausanne (awp) - Die Publigroupe-Tochter Publicitas hat Beat Roeschlin zum neuen CEO ernannt. Der bisherige CEO Robert Schmidli habe aus privaten Gründen seinen Anstellungsvertrag per 2010 aufgelöst.
Roeschlin werde - vorbehaltlich einer einvernehmlichen Regelung mit seinem jetzigen Arbeitgeber - die operative Führung von Publicitas per 1. Mai 2010 übernehmen. Schmidli werde ihm über dieses Datum hinaus für einzelne Mandate weiterhin zur Verfügung stehen.
Roeschlin ist derzeit VR-Präsident und CEO der Clear Channel Holding AG, Zug, und Präsident der Clear Channel International Airport Advertising Division.
Im Zusammenhang mit der Neubesetzung der obersten Führung definiert das Unternehmen die Führungsstrukturen der Publicitas neu. Publicitas wird unter der Gesamtleitung von Roeschlin in drei Geschäftsbereiche gegliedert sein: Verkaufsnetzwerk Publicitas Schweiz mit 56 Niederlassungen, das internationale Publicitas-Vermarktungs-Netzwerk und der Geschäftsbereich Logistik.
ps/ra

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?