Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

London/Basel (awp) - Das britische National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE) hat sechs Medikamente verschiedener Pharmaunternehmen zur Behandlung von schwerer, aktiver rheumatoider Arthritis (RA) bei Erwachsenen zur Rückerstattung der Gesundheitskosten empfohlen. Unter anderem bekräftigte die Behörde die bereits Ende Juni von einem unabhängigen NICE-Ausschusses gemachte Empfehlung zum Roche-Medikament MabThera (Rituximab), wie aus einer Mitteilung vom Mittwoch der Behörde hervorgeht.
In einer separaten Guidance empfiehlt NICE das Roche-Medikament RoActemra (Tocilizumab) als eine zusätzliche Behandlungsoption für RA-Patienten.
Die NICE-Empfehlung für MabThera lautet auf eine Behandlung in Kombination mit Methotrexat für jene RA-Patienten, die nicht auf eine Behandlung mit krankheitsverändernden anti-rheumatischen Medikamenten, einschliesslich mit wenigstens einem Tumor-Nekrose-Faktor, angesprochen hätten.
mk/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???