Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Der japanische Elektronikkonzern Sanyo verkauft seine Verluste schreibende Halbleitersparte in die USA. Der Chiphersteller ON Semiconductor werde den Bereich im Laufe dieses Jahres übernehmen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Tokio mit. Die Übernahme hat ein Volumen von 33 Milliarden Yen (293 Mio Euro). Der Elektronik-Riese Panasonic hatte Ende 2009 die Mehrheit an Sanyo übernommen und eine Restrukturierung eingeleitet. Der Käufer ON Semiconductor mit Sitz im US-Bundesstaat Arizona war 1999 von Motorola abgespalten worden und baut mit der Übernahme seine Präsenz in Japan aus./tk/DP/fn

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???