Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Olten SO (awp/sda) - Der Hauptsitz der SBB Cargo International, der neuen Güterverkehrsgesellschaft für den alpenquerenden Nord-Süd-Transitverkehr, kommt nach Olten SO. Rund 100 Personen werden ab dem ersten Halbjahr 2011 dort arbeiten.
Der Standort liege zentral und direkt auf der strategisch wichtigen Nord-Süd-Achse, teilte SBB Cargo am Montag mit. Der Bahnknotenpunkt Olten sei für die Mitarbeitenden aus verschiedenen Regionen gut erreichbar.
Der Standortscheid führt laut einem SBB-Sprecher zu keinen neuen Arbeitsplätzen. SBB Cargo International wird Anfang 2011 den Betrieb aufnehmen. Die Gesellschaft ist eine gemeinsame Tocher von SBB Cargo und Hupac. Designierter Chef der Gesellschaft ist der 44-jährige Deutsche Michail Stahlhut.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???