Navigation

Sonova präsentiert am Hörgeräte-Kongress EUHA zwei neue Unitron-Produkte

Dieser Inhalt wurde am 20. Oktober 2009 - 09:00 publiziert

Stäfa (awp) - Die Sonova Holding AG präsentiert am internationalen Hörgeräteakustiker Kongress EUHA in Nürnberg zwei neuen Produkte der Marke Unitron. Unitron stelle heute mit Fuse das weltweit erste Hybrid-Hörsystem vor, gleichzeitig werde die Latitude-Produktefamilie präsentiert, teilte die Hörgeräte-Herstellerin am Dienstag mit.
Hybrid-Hörgeräte sind eine Mischung aus Implantat und Hörsystem. Das richtungsweisende Hybrid-Hörsystem Fuse werde offen angepasst, sei voll ausgestattet und könne während der ersten Konsultation sofort angepasst werden, so das Unternehmen. Fuse sei 45% kleiner als ein normales CIC (Gehörgangshörgerät) und fast vollständig im Ohr verborgen. Das Produkt sei ab November 2009 verfügbar.
Latitude sei die neue Hörsystemfamilie des Unternehmens für die Komfort- und Standardkategorien und biete eine Palette zweckgerichteter Funktionen für drei verschiedene Produktreihen, Latitude 16, Latitude 8 und Latitude 4, heisst es weiter. Latitude soll ab Ende Oktober 2009 verfügbar sein.
ch/ps

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?